Aus der Perspektive eines Kindes...

Hey, spürst du es auch?

Die Natur atmet durch und explodiert in ihre Kraft.

Tiere erobern sich wieder ihren Lebensraum.

Die Welt dreht sich ein großes Stück langsamer.

Du bist nun schon ausgeschlafen, hast alles aussortiert, der Frühlingsputz ist erledigt  und ein großer Teil deiner Bücherliste "abgearbeitet" 😊.

Und jetzt?

Vielleicht ist ja alles genau so richtig und gut, wie es gerade ist?

Vielleicht ist es wichtig, endlich inne zu halten?

Versuch mal alles aus der Perspektive eines Kinde zu sehen, wertfrei, neugierig und hier und jetzt im Moment.

 


Ohne all die Bewertungen, die uns im laufe des Lebens begegnen, uns an der Hand nehmen und uns begleiten.

Wie fühlt es sich?

Unbeschwert? Leicht? Fröhlich? Näher bei dir?

Eine Möglichkeit, das Leben auch anders zu betrachten?

Eine Möglichkeit wieder mehr mit deiner Seele in Kontakt zu kommen?

✨just.happy.sensitive