Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 01.11.2019

Anmeldungen:

Anmeldungen können schriftlich oder per Email erfolgen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich über das auf meiner Website integrierte Formular anzumelden. Anmeldungen für kostenpflichtige Veranstaltungen sind in jedem Fall verbindlich. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

Anmeldebestätigung:

Nach Anmeldung  erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Für alle Veranstaltungen gibt es eine Mindest- und eine Höchstteilnehmer*innenzahl. Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge des Eintreffens. Ist die Höchstteilnehmer*innenzahl bereits erreicht, setze ich Sie gerne auf eine Warteliste und informiere Sie beim Freiwerden eines Platzes.

Sollte die Mindestteilnehmer*innenzahl nicht erreicht werden, behalte ich mir das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen.

Kommt die Veranstaltung nicht zustande, wird der volle, bereits geleistete Beitrag zurückerstattet. 

Sollte ich eine Veranstaltung wegen Erkrankung verschieben müssen, versuche ich eine passende Lösung für alle angemeldeten Teilnehmer*innen zu finden.

 

Zahlungskonditionen:

Coachingeinheiten bzw. energetische Behandlungen finden in einer von mir angemieteten Praxis oder in meiner Praxis statt und werden nach Beendigung der jeweiligen Einheit bezahlt. Auf Wunsch kann eine Rechnung zugesendet werden, welche nach Erhalt ohne Abzug fällig ist.

 

Kursbeitrag:

Die angegebenen Kursbeiträge sind teils vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten, teils direkt vor Ort. Die jeweiligen Zahlungsmodalitäten erfahren Sie mit der Teilnahmebestätigung. Teilzahlungsvereinbarungen können nur im Vorhinein vereinbart werden.

 

Stornobedingungen:

Coaching und energetische Behandlungen

Sollten Sie Ihren Coachingtermin oder Ihren Termin für eine energetische Behandlung einmal nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin abzusagen. Umbuchungen oder Stornierungen von Terminen müssen telefonisch oder in schriftlicher Form (Kontaktformular auf der Website oder per Email) erfolgen. Bei Nichteinhaltung der Absageregelung muss ich das vereinbarte Honorar für die entfallene Einheit in Rechnung stellen.

 

Seminare und mehrtägige Workshops

Sollten Sie an der Teilnahme einer bereits gebuchten Veranstaltung verhindert sein, so teilen Sie mir dies bitte umgehend schriftlich mit.

  • Bei Tages- oder Abendseminaren  stelle ich bei kurzfristiger Absage ab 3 Tage vor Seminarbeginn 50% des Kursbeitrages in Rechnung. Melden Sie sich nicht ab und kommen auch nicht zum Kurs, stelle ich den vollen Kursbeitrag in Rechnung.
  • Bei mehrtägigen Veranstaltungen/Workshopreihen verrechne ich bei Abmeldung ab 2 Wochen vor Kursbeginn 50% des Kursbeitrages, ab einer Woche vor Kursbeginn den gesamten Kursbeitrag.
  • Die Stornogebühr entfällt, wenn eine (passende) Ersatzperson genannt werden kann oder ich den freigewordenen Platz noch vergeben kann.
  • Bei Nichtteilnahme ohne vorherige Absage ist der gesamte Kursbeitrag als Stornogebühr zu entrichten.
  • In Härtefällen ist ein Erlass der Stornogebühr auf Anfrage möglich.

Haftungen:

Die Inanspruchnahme von  Coachings und energetischen Behandlungen erfolgt auf eigene Verantwortung, Sie stellen keinerlei Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für eine psychologische und/oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung.

Teilnehmer*innen besuchen meine Veranstaltungen in eigener Verantwortung.

Bild- und Tonaufnahmen der Veranstaltungen sind nicht gestattet.

 

Datenschutz:

Alle von den Teilnehmer*innen gemachten Angaben werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken zur gezielten Kundeninformation.

 

Gerichtsstand Linz